Logo-Aquarium-Energie

Aquarium-Energie

Die Geschichte hinter Aquarium-Energie

Frage: Wie kommt ihr auf die Idee, Aquarium-Energie anzubieten?

Antwort:

Darauf kommt man, wenn man seit vielen Jahren anderen Leuten Strom verkauft, sich selbst immer wieder ärgert über die eigene hohe Stromrechnung wegen der Aquarien und schließlich merkt, dass man mit seiner Aquaristik, deren Freuden, Problemen und der hohen Stromrechnung nicht allein auf der Welt ist. Es ist viel mehr so, dass ständig Kunden zu uns kommen, die ihren Stromverbrauch anzweifeln, weil er zu hoch ist. In dem dann immer gleichen Prozedere, bei dem wir zuerst nach den genutzten Verbrauchern, deren Alter und den Lebensgewohnheiten fragen und schließlich einen Vor-Ort-Besuch machen, stellt sich immer wieder heraus, dass das Aquarium oft als Verbraucher vergessen wird, weil es einem gar nicht in den Sinn kommt. (Damit geht es dem Aquarium übrigens genauso wie der Gartenwasserpumpe.)

Was wir aber auch immer wieder bemerken, zumindest die zahlreichen Aquarianer unter uns, dass sich Aquarianer in vielen Dingen ähneln.

Wir Aquarianer sind tendenziell eher ausgeglichen und geduldig, oft sogar mit einem leichten Hang zur Introvertiertheit. Wir Aquarianer genießen es, uns um ein kleines Stück eigene heile Welt zu kümmern und erfreuen uns daran, wenn es funktioniert. Wenn sich die Fische fortpflanzen, die Pflanzen gedeihen und das Wasser glasklar ist, ist das eine große Portion Glück für uns. Das ist ja auch der Grund, warum wir Aquarianer stundenlang in unsere Aquarien schauen können, ohne dass es langweilig wird. Viele Leute können nicht verstehen, wie sehr man dabei entspannen kann.

Und wir Aquarianer teilen dieselben Sorgen in Bezug auf den leidigen Algenbefall, sich braun färbenden Pflanzen, Pilzinfektionen unserer kleinen Schützlinge, die Frage nach der Notwendigkeit der Umgestaltung unseres Aquariums oder der Neuanschaffung eines größeren Modells oder auch des Umstiegs auf Aquascaping. Und wir stellen uns die gleichen Fragen nach Kosten und Nutzen einer CO2-Anlage, Osmosewasser, LED-Beleuchtung … nur um es dann doch früher oder später sowieso auszuprobieren und uns einzugestehen, dass der jeweilige Trend gar nicht so schlecht ist.

Und weil das so ist und uns viele unserer Aquarianer-Kunden gefragt haben, ob wir nicht Aquarium-Strom anbieten wollen, damit wir Aquarianer sozusagen unseren eigenen kleinen „Energieclub“ mit guten Preisen haben, sind wir auf die Idee mit „Aquarium-Energie“ gekommen. Die Nicht-Aquarianer unter uns konnten an dem Gedanken ehrlicher Weise nichts Besonderes erkennen; sie wissen ja nichts von der Ähnlichkeit und der inneren Zusammengehörigkeit von uns Aquarianern. Aber wir Aquarianer haben weiter gemacht und „Aquarium-Energie“ als eigene Marke der Stadtwerke Cottbus, als Internetseite und als grünen Tarif aus Wasserkraft und mit Zusatzangebot kreiert. Je mehr Aquarianer dabei mitmachen, desto bessere Konditionen können wir anbieten.

„Aquarium-Energie“ soll allen Aquarianern eine Hilfe sein, um möglichst geringe Stromkosten zu haben und auch dabei helfen, Lösungen für alltägliche Aquarianer-Probleme zu finden und zu wissen, dass man gut in einer Gemeinschaft aufgehoben ist, die sich gegenseitig unterstützt. Das Angebot und der Nutzen für die, die dabei sind, wird Stück für Stück wachsen. Es wäre schön, wenn auch Du Dich entscheidest, mitzumachen.

Danke Dein Vertriebsteam von „Aquarium-Energie“

Stromanbieter wechseln

&
Bonus-Geschenke sichern

Es steht ein großes Stadtwerk dahinter.

„AquariumEnergie? Na da darf man sicher erstmal skeptisch sein. Strom kommt aus der Dose und das billigste Angebot gibt’s sowieso auf Vergleichsportalen im Internet.

Aber ich muss sagen, nachdem ich ein Angebot angefordert habe und dreimal Kontakt per E-Mail und Telefon mit den Leuten bei Aquarium-Energie hatte, hab ich mich an den Gedanken gewöhnt, den Strom vom „Stromspezialisten für Aquarien“ zu beziehen. Bei den Pflanzen und bei den Fischen geh ich ja auch in den Fachhandel. Wahrscheinlich gibt’s auch billigeren Strom.

Aber die Leute von Aquarium-Energie verstehen mich, sind ruhige korrekte Gesprächspartner und man kann sich drauf verlassen, dass sie helfen. Und außerdem können sie nicht - wie viele andere Anbieter – Pleite gehen, denn es steht ein großes Stadtwerk dahinter. Das alles gefällt mir, also betreibe ich inzwischen meine Aquarien mit Strom von Aquarium-Energie.“
Klemens Tenner
Meerwasseraquarium 200 und 120 Liter
Bewertung: 5,0
5/5

© 2020 Stadtwerke Cottbus GmbH | Design by -fit4on-